Dico-Electronic de en

Crimpverbindungen

Crimpflex®-Technologie

Vor dem Crimp-Vorgang     Nach dem Crimp-Vorgang

Patentiertes CRIMPFLEX®-Crimp-System

Das von NICOMATIC entwickelte und patentierte Crimpflex® Verbindungs-
System erfüllt die härtesten elektrischen und mechanischen Anforderungen.
Beim Crimpen der Kontakte wird der Leiter an 6 Punkten durchstochen.
Die beiden äußeren Punkte gewährleisten eine hervorragende mechanische
Verbindung während die anderen 4 Punkte den elektrischen Kontakt mit
einem sehr niedrigen Durchgangswiderstand herstellen.

Crimpfähige Materialien:
• Leiterbahnen aus Kupfer, Siebdruckfolien, Leuchtfolien, textile Materialien
• Alle Typen von flexiblen Leitern mit einer Stärke von 75 µm bis 350 µm
• Als Trägermaterial sind geeignet z. B. Polyester, FR4, Polyimid, PTFE, etc.

Vorteile:
• Die Kontakte werden in einem Crimp-Vorgang verpresst
   = hohe Genauigkeit und Zeitersparnis!
• Sie erhalten eine gasdichte Verbindung im Crimpbereich
• Das Gehäuse wird erst nach dem Crimpen montiert
• Das Gehäuse kann abgenommen werden
• Die Kontakte werden auf Rollen zu 35.000 Stück geliefert/Rastermaß 2,54 mm
• NICOMATIC bietet das umfangreichste Sortiment für Crimplösungen im
   industriellen Bereich